Zum Hauptinhalt springen

Ein Team - ein Ziel - ein Kurs

Die Menschen bei ProSelcon bilden das Kapital der Gesellschaft und sind Ihre direkten Ansprechpartner in den verschiedenen Phasen und Projekten während der Zusammenarbeit.

Sie unterstützen sich gegenseitig und stellen ein ausgewogenes Verhältnis zwischen methodischer Kompetenz, branchenspezifischer Erfahrung, fachlichem Wissen und individueller Persönlichkeit dar.

"Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer."

Antoine de Saint-Exupéry (1900 - 1944) franz. Schriftsteller

Hans-Jürgen Hunger

Geschäftsführender Gesellschafter / CEO

Hans-Jürgen Hunger studierte Nachrichtentechnik an der Fachhochschule Bremen, sowie der South Bank University in London und begann seine berufliche Laufbahn 1991 bei der Alcatel SEL AG Stuttgart, für die er in unterschiedlichen Funktionen international tätig war.

Unter anderem übernahm Hans-Jürgen Hunger als Vertriebsleiter für verschiedene ost-europäische Länder neben der Umsatz- und Ergebnisverantwortung auch die Verantwortung für das ihm unterstellte Personal.

Anfang 2000 gestaltete er als verantwortlicher Regional- und Vertriebsleiter maßgeblich die organisatorische und unternehmerische Entwicklung eines Venture Capital finanzierten Start-Ups in Deutschland mit.

Nach seinem Wechsel zu einem international führenden Unternehmen der Pharmabranche, wo er als Director Telecommunications die weltweite Bereitstellung von Sprache, Daten und Videokommunikation mit einem auf allen fünf Kontinenten vertretenden Team unternehmensweit sicherstellte, gründete Hans-Jürgen Hunger Anfang 2002 die ProSelcon GmbH, dessen Gesellschafter er bis zum heutigen Zeitpunkt ist.

Er gilt als erfahrener und praxisorientierter Experte, wenn es um das Entwickeln neuer, markt-und kundenorientierter Geschäftsmodelle, dem Erschließen von Markt- und Kundenpotenzialen, wie auch dem Vertrieb von erklärungsbedürftigen Produkten, Lösungen und Dienstleistungen mit Investitionscharakter geht.

Durch eine Reihe von Projekten und Tätigkeiten innerhalb der letzten Jahre hat sich Hans-Jürgen Hunger zudem umfangreiches Wissen in den Bereichen Online-Vertrieb (eCommerce) in Industrie und Handel zu eigen machen können.

Seine erwiesener Maßen breite und umfangreiche Expertise im Bereich Projektleitung / Projektsteuerung konnte Hans-Jürgen Hunger sowohl während seiner angestellten Tätigkeiten in nationalen wie internationalen Projekten, als auch in Form operativer Umsetzungsprojekte innerhalb der ProSelcon GmbH unter Beweis stellen.

Felix Weipprecht

eSales Consultant

Seine ersten beruflichen Erfahrungen sammelte Felix Weipprecht im Einzelhandel, bei einem der führenden Elektronikfachmärkte in Deutschland.

Als ausgebildeter Kaufmann und mit erfolgreichem Abschluss zum Wirtschaftsfachwirt lernte er u.a. was Logistik, Handel und Kundenzufriedenheit in ihrer klassischen Form bedeuten. So führte ihn sein Weg auch in die spannende Welt des eCommerces, die ihn bis heute fesselt.

Mit dem Handel von Elektronikartikeln auf eBay und weiteren Marktplätzen betrieb er zudem schon früh ein erfolgreiches und wachsendes Online-Business, womit er weitere und umfangreiche Praxiserfahrungen auf diesem Gebiet sammeln konnte.

Das daraus resultierende Wissen und die praktischen Erfahrungen nutzte Felix Weipprecht für die Beratung von Startups, Onlinehändlern und eBay Powersellern, beispielsweise während der Phase der Existenzgründung oder bei deren weiterem Ausbau der Geschäftstätigkeiten und erfolgreichen Positionierung am Markt.

2013 wechselte Felix Weipprecht zu einem der führenden Anbieter von eCommerce-ERP Lösungen. In seiner Position als Account Manager war er dafür verantwortlich, individuelle Weiterentwicklungen und den Ausbau von eCommerce Aktivitäten gemeinsam mit dem Kunden zu verwirklichen.

Später leitete er die Abteilungen Account Management, Support und Dokumentation.
Zudem entwickelte Felix Weipprecht in dieser Zeit den Bereich „Training und Schulung".
Im Frühjahr 2017 positionierte Felix Weipprecht sich wieder als freier Consultant, Trainer und Interim-, Projektmanager im Bereich „Multichannel / Omnichannel“ am Markt.

Seit September 2017 agiert Felix Weipprecht als Teil des Teams der ProSelcon GmbH und ist dort zuständig für den Bereich eSales.

Thomas Geiling

Vertriebstrainer und Coach

Thomas Geiling studierte nach dem Abitur an der Universität Mannheim Betriebswirtschaft und schloss dieses Studium als Dipl.-Kfm. erfolgreich ab.

Sein beruflicher Werdegang führte ihn zunächst als Kundenberater zur Werbeagentur R.W.Eggert, Düsseldorf und danach zur Partneragentur H.F.& P, ebenfalls mit Sitz in Düsseldorf.
Anschließend war er als leitender Vertriebsbeauftragter bei der Nixdorf Computer AG bzw. der Siemens Nixdorf Computer AG erfolgreich tätig.

Erste internationale Erfahrung erwarb er sich als Marketing- und Vertriebschef bei der Selecta Klemm mit Sitz in Stuttgart, einem der weltweit führenden Unternehmen im Gartenbau. Seine Einsatzschwerpunkte waren hier vorallem Südamerika und Afrika.

Es folgte ein mehrjähriger Vororteinsatz in Südostasien als Geschäftsführer der RINOL Asia Pte. Ltd. in Singapur und RINOL (Thailand) Co. Ltd. in Bangkok.

Seit 2001 ist Thomas Geiling als Vertriebstrainer und Coach mit den Schwerpunkten Vertriebs- und Einkaufstrainings, Verhandlungs- und Kommunikationsverhalten, Kaltakquise, Vertriebsprozesse und Time Management in technisch orientierten Branchen tätig.

Zudem ist Thomas Geiling Lehrbeauftragter im Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung an der Hochschule Heilbronn.

Ute Hunger

Trainerin Erscheinungskompetenz

Ute Hunger war nach abgeschlossenem Studium an der Hochschule für Gestaltende Kunst und Musik im Fachbereich Modedesign in Bremen zunächst im Mode- und Textileinzelhandel tätig.

Als Abteilungsleiterin / Einkäuferin mit Personal- und Budgetverantwortung war sie für mehrere Abteilungen zuständig. Zu ihren Hauptaufgaben gehörten u.a. Personalführung, die Durchführung absatzorientierter Maßnahmen in Verantwortung für Umsatz und Rendite und die Wirtschaftsjahresplanung (Umsatz, Abschriften, Wareneingang, Bestand, Lagerumschlag und Kalkulation).
Zudem war Ute Hunger für den Einkauf sämtlicher Waren der ihr anvertrauten Abteilungen verantwortlich.

Seit 2003 ist Ute Hunger als selbständige Modedesignerin und Beraterin tätig.
Unternehmen und ihre in der Öffentlichkeit wirkenden Mitarbeiter berät und begleitet sie zu Themen, wie Persönlichkeit, Stil, Image,  Erscheinungs- und Wirkungskompetenz.

In Seminaren und Veranstaltungen gibt Ute Hunger zudem ihr Wissen u.a. aus den Bereichen der Attraktivitätsforschung, der nonverbalen Kommunikation, des Business-Dresscodes und der Business-Etikette an interessierte Menschen weiter.