Die Weichen rechtzeitig stellen ...

... und einer permanent stattfindenden Veränderung aktiv begegnen, war schon immer einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren und wird es wohl auch bleiben.

 

Es gehört zum Alltag eines jeden Unternehmens, Geschäftsideen, Visionen, Strategien und Konzepte im Rahmen einer Business Planung zur Grundlage neuer Geschäftsmodelle oder Unternehmungen zu machen, bzw. diese innerhalb eines bestehenden Unternehmens zu erweitern und anzupassen. Nur so kann bestehendes Marktpotenzial gesichert und neues erschlossen werden.

 

Dazu notwendige Entscheidungen sollten zudem fundiert getroffen und die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft richtig und vor allem rechtzeitig gestellt werden.

 

 

Fokus - Business Development

 

Ob klassisches Business Modell oder zukunftsweisende "E-Strategie".

 

Im Rahmen des Business Developments analysieren wir sowohl nach strategischen, wie auch konzeptionellen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten bestehende und neue Absatzmärkte in Ihrem Sinne und vor allem interessensneutral.

 

So werden im Ergebnis Aussagen zu profitablem Wachstum, Chancen und Risiken, von "Quick-wins" bis zur langfristigen Ergebnissicherung und Marktführerschaft getroffen, die Ihnen als wichtige Entscheidungsgrundlage dienen.

 

 

Nach oben

Fokus - Vertrieb, Kundengewinnung, Kundenbetreuung

 

Die Antwort auf die Frage "An wen verkaufe ich wo?" ist bereits in einem bestehenden Vertriebskanalkonzept gegeben worden, online und offline Vertriebskanäle (OmniChannel) innerhalb eines Gesamtprozesses erfasst und miteinander verbunden.
Und das Ganze idealer Weise unter Berücksichtigung von wirtschaftlichen Gesichtspunkten.  

 

Damit nun "Gewinnen" nicht vom Zufall abhängt, entwickeln wir mit Ihnen eine in der Praxis erprobte Vertriebssystematik, die in den Phasen Kundengewinnung, Kundenbetreuung und Kundenrückgewinnung Ihren Vertriebserfolg sicherstellt.


So verbesssern Sie Ihre Planungs- und Prognosesicherheit hinsichtlich Auftragseingang und Umsatz und formulierten kanalspezifische Erwartungshaltungen.

 

Kundenwertigkeitsmodelle helfen bei der Einschätzung und einer wirtschaftlich sinnvollen Zuordung interner Ressourcen, sichern die langfristige Bindung werthaltiger Kunden an Ihr Unternehmen und führen zu einer Verbesserung von Kundenwahrnehmung und Kundenzufriedenheit.

Nach oben

Fokus - eSales u. eCommerce

 

Auch im Online-Vertrieb (eCommerce) geht es in erster Linie ums Verkaufen.

Da seine Bedeutung stetig zunimmt, sollte er auf jeden Fall Teil einer umfassenden Vertriebskanalstrategie sein. Dadurch erreichen Sie nicht nur neue Kundengruppen und Absatzpotenziale, Sie tragen auch dem veränderten Einkaufsverhalten Ihrer Kunden Rechnung und verkaufen letztendlich da, wo Ihre Kunden kaufen möchten.

 

Die Beherrschbarkeit asynchroner Geschäftsprozesse zwischen Kunden, Lieferanten und Partnern ist auch hier entscheidend für nachhaltige Erträge, sowie der Erzielung von Synergieeffekten und Wettbewerbsvorteilen.

 

Wir beraten Sie bei der Etablierung ertragbringender eCommerce Konzepte und finden Lösungen für eine effektive Verzahnung Ihrer online und offline Vertriebskanäle (OnmiChannel) hinsichtlich unterschiedlicher Kundengruppen (B2B, B2C)

 

Zudem helfen wir Ihnen bei der Beherrschung sämtlicher eBusiness Prozesse und kümmern uns bei Bedarf auch um das Scouting und die Auswahl von passenden Technologiepartnern und Dienstleistern.

Nach oben

Fokus - Wirtschaftlichkeit

 

 

  • Verdiene ich mit dem wie ich aufgestellt bin und was ich vorhabe Geld?
  • Was kostet mich ein Kunde in seiner Gewinnung?
  • Was bringt mir dieser Kunde insgesamt an Umsatz und über welchen Zeitraum?
  • Was bekommen andere davon?
  • Wie hoch sind meine Kosten bezogen auf die Warenlogistik?
  • Wie hoch sind meine sonstigen, laufenden Kosten?

 

Fragen, die vermutlich gar nicht so einfach zu beantworten sind und die Sie sich nicht nur im Online-Vertrieb (E-Commerce) stellen sollten. Auch im direkten Vertrieb kann so manches Vorhaben Geld kosten, ohne das im Vorfeld deutlich wird, ob damit auch Geld verdient, bzw. Ertrag erwirtschaftet wird.

 

Im Sinne einer nachhaltigen und profitablen Wachstumspolitik sollten diese und andere Fragen im Vorfeld eines operativen "GOs" sorgfältig geprüft und abgewogen werden. Im Zweifel kann es dann auch mal sinnvoll erscheinen, ein Geschäft nicht zu machen.

Nach oben

Die Schwierigkeit liegt nicht so sehr darin, neue Ideen zu entwickeln, als vielmehr darin, sich von den alten zu befreien.

 

John Maynard Keynes (1883-1946)
engl. Nationalökonom

 

 


Kontakt

Sie interessieren sich für unsere Dienst- leistungen, haben Fragen oder benötigen weitere Informationen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir sind gerne für Sie da.

+49/(0)7147 - 27 60 97

Mail

Formular