Archiv - Unternehmensnachrichten

Ältere, aber sicherlich genau so interesse Unternehmensnachrichten aus vergangenen Jahren finden Sie in der nachfolgenden Übersicht.

 

 

2017

Sep | 01

ProSelcon wächst weiter

 

Sachsenheim, den 15.09.2017

 

Mit Felix Weipprecht verstärkt ein weiteres Mitglied das Team von ProSelcon.


Als ausgebildeter Kaufmann und Wirtschafts-fachwirt mit langjährigen Erfahrungen in Handel und Wirtschaft wird er als eCommerce Consultant das Team nicht nur im Bereich Beratung mit Schwerpunkt online Geschäftsprozesse verstärken.
Als erprobter Projektmanager und Trainer wird er zudem auch in den Bereichen Begleitung und Training aktiv zum Einsatz kommen.

 

Wir freuen uns auf eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Die vollständige Vita von Felix Weipprecht können Sie hier lesen.

 

 

Aug | 01

ProSelcon verstärkt sein Team

Sachsenheim, den 23.08.2017

 

Mit Thomas Geiling ist es uns gelungen, ein weiteres Teammitglied zu gewinnen.
Als erfahrener Vertriebler, Trainer und Coach ergänzt er unseren Bereich Training optimal.


Zudem ist Thomas Geiling Lehrbeauftragter im Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung an der Hochschule Heilbronn.

Wir freuen uns auf eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

 

Die vollständige Vita von Thomas Geiling können Sie hier lesen.

Feb | 01

„Dress for success” auf der Berufsausbildungsmesse (BAM) 2017

Sachsenheim, den 19.02.2017

 

In Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsjunioren Ludwigsburg war „Dress for Success” eines der vier Kernthemen der diesjährigen Berufsausbildungsmesse (BAM) am 17. + 18.02. im Forum in Ludwigsburg.

 

 

 

Wie wichtig und vielseitig das Thema des äußeren Erscheinungsbildes sein kann und wie maßgeblich der persönliche und berufliche Erfolg davon abhängt, davon konnten sich die Teilnehmer der diesjährigen Berufsausbildungsmesse (BAM) am 17. + 18.2. im Forum in Ludwigsburg ihr eigenes Bild machen.

Das Konzept war konkret auf die Situation von Schülerinnen und Schülern zugeschnitten, die sich aktuell mit dem Thema Berufswahl beschäftigen und somit auch vor dem Übergang aus der „Schulwelt” in die „Berufswelt” stehen.
Hier konnten sie aus erster Hand erfahren, wie wichtig es für eine erfolgreiche Bewerbung ist, mit der passenden und korrekten Kleidung zu punkten, um einen Ausbildungsplatz zu erlangen.

In einer Kombination aus Vortrag und anschließender Einzelberatung konnten sich die Teilnehmer zum Einen das notwendige Wissen aneignen. Zum Anderen hatten sie direkt im Anschluss der Vorträge die Möglichkeit, ihr neu gewonnenes Wissen konkret auf ihre Situation anzuwenden und so einen persönlichen Mehrwert zu erzielen.

 

Uns freut es umso mehr, dass die ProSelcon GmbH zu diesem wichtigen Thema ihren Beitrag leisten und mit Ute Hunger die Referentin der Vorträge stellen durfte.   

 

 

 

Mehr erfahren:
„Dress for success” auf der Berufsausbildungsmesse


Mehr erfahren: (Seite 6 und 7)
Fachartikel „Dress for success” in der Beilage der Ludwigsburger Kreiszeitung (LKZ)

 

Mehr erfahren:
Wirtschaftsjunioren Ludwigsburg

2015

Oktober | 01

ProSelcon GmbH erhält Auftrag zur Erstellung eines neuen Business Konzeptes

Die AKIOMA Software KG mit Sitz in Freiberg am Neckar, Anbieter von professioneller Software zur Angebotserstellung (Offer Management), beauftragt die ProSelcon GmbH mit der Erstellung eines Business Konzeptes für eine neue, Cloud-basierte Softwarelösung.

 

Sachsenheim, den 22.10.2015

 

Die ProSelcon GmbH wurde von der AKIOMA Software KG damit beauftragt, basierend auf einer existierenden Geschäftsidee, ein professionelles Business Konzept im Bereich der Cloud-basierten Softwarelösungen (SaaS) zu entwickeln.

Dieses Business Konzept dient dem Management vor allem als Grundlage weiterführender Aktivitäten, wie z.B. der Erstellung detaillierter, operativer Vertriebs- und Marketingpläne, Finanzplanungen, wie auch als Grundlage für die Produktentwicklung.


Unter dem Motto “vom Gedanken-Modell zum Business-Modell“ startete ProSelcon mit einem eintägigen Management Workshop, setzte anschließend die dabei gewonnenen Informationen und Kenntnisse in ein entsprechendes Business Konzept um, welches sie mit eigenen Erkenntnis- und Recherchearbeiten sequenziell ergänzte und komplettierte.

In einem weiteren Schritt wurden die gewonnenen Informationen nach Gesichtspunkten wie Marktpotenziale, SWOT Analyse, Wettbewerbsbetrachtung, etc. und unter praxistauglichen Gesichtspunkten verprobt, zu realistischen Aussagen und Annahmen konsolidiert und zu Papier gebracht. 

 

 

 

Nach oben

Juni | 01

ProSelcon sponsert diesjährige 3B-Konferenz in Winterthur, CH

Auch in diesem Jahr findet die 3B-Konferenz wieder in der Schweiz statt.

 

Nach Zürich ist dieses Mal Winterthur Tagungsort dieser internationalen Fachkonferenz für Business Development – B2B Sales und Bid Management.

 

Sie findet am 03.09.2015 statt.

 

Konzipiert als 1-tägige Fachkonferenz besteht sie aus diversen Vorträgen, Workshops und Praxisbeiträgen von und für Unternehmen aus Industrie, Wissenschaft, Verbänden und Beratung.

 

Unterstützt wird diese Konferenz u.a. durch die ZHAW (School of Management and Law der Züricher Hochschule für angewandte Wissenschaften), APMP D.A.CH (Association of Proposal Management Professionals), dem Carriers Lunch Schweiz und diversen Sponsoren.

 

Grund genug für ProSelcon, nicht nur als Sponsor die diesjährige Veranstaltung zu unterstützen sondern sich auch mit einem eigenen Vortrag zum Thema „Zukunft Vertrieb – Im Spannungsfeld einer digitalisierten und vernetzten Geschäftswelt” aktiv daran zu  beteiligen.

 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten sie unter

www.3b-konferenz.org

 

Als Teilnehmer mit Promo-Code erhalten Sie zudem ermäßigten Eintritt zu dieser Konferenz.

 

Ihren speziellen ProSelcon-Promotion-Code, mit dem Sie 20% Nachlass auf die Konferenzgebühr erhalten, erfragen Sie bitte über unsere Kontaktseite unter www.proselcon.de/kontakt  oder direkt über die nebenstehenden Kontaktdaten.

 

Ihr ProSelcon Team

Kontakt

Sie interessieren sich für unsere Dienst- leistungen, haben Fragen oder benötigen weitere Informationen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir sind gerne für Sie da.

+49/(0)7147 - 27 60 97

Mail

Formular